Angstpatienten

In unserer Zahnarztpraxis besteht die Möglichkeit Operationen sowie aufwendige Zahnsanierungen unter Sedierung und Vollnarkose (Zusammenarbeit mit einem Anästhesieteam) durchzuführen.

Bericht im ZDF Magazin „Hallo Deutschland“ über die Behandlung einer jungen Patientin mit Angst vor dem Zahnarzt durch Dr. Michael Claar.


Die Ergebnisse einer Umfrage zeigen, dass 75 Prozent der Befragten eine leichte bis mittlere Angst vor einer Zahnarztbehandlung haben. Starke Ängste geben 15 Prozent an. Nur fünf Prozent würde der Zahnarztbesuch nichts ausmachen. Personen mit starken Ängsten haben neben den gewöhnlichen Angstsymptomen (Herzrasen, Zittern) besonders beim Zahnarzt Angst, die Kontrolle zu verlieren, große Schmerzen zu haben oder eine Panikattacke zu bekommen.

Aus diesem Grund haben wir unsere gesamte Praxis auf eine optimale und stressfreie Behandlung von Angstpatienten ausgerichtet:
Die Zusammenarbeit mit einem hochqualifizierten Anästhesieteam bietet uns die Möglichkeit, Patienten
mit Zahnarztangst im Schlaf behandeln zu können. Daher ist die Operation für den Patienten angst- und stressfrei.

Nach einem ausführlichen Gespräch und einer fundierten Beratung entscheiden wir gemeinsam welcher Weg und welche Anästhesieform für den Patienten das Optimum darstellt.

Patienten sollen sich bei uns aufgehoben fühlen: Deshalb ist unsere Praxis nicht nur auf dem medizinisch neuesten Stand eingerichtet, sondern wir legen auch Wert auf eine angst- und stressfreie Behandlung.